Home

BZgA Unterrichtsmaterial Infektionskrankheiten

Infektionskrankheiten vorbeugen - Unterrichtsmaterialien von der BZgA - Deutscher Bildungsserver Welche Infektionswege gibt es? Wie verläuft eine Infektionskrankheit? Was unterscheidet Viren und Bakterien? Was gehört zu einem guten Hygieneverhalten? Was stärkt die Immunabwehr des Menschen? Antworten auf diese und mehr Fragen bietet die. Unterrichtsmaterialien Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung veröffentlicht Unterrichtsmaterialien zu Basisthemen der Gesundheitserziehung und -förderung für alle Schularten und Schulstufen. Dabei handelt es sich um Handreichungen, die von erfahrenen Didaktikern entwickelt und von Lehrkräften der entsprechenden Schularten erprobt wurden. Alle Handreichungen enthalten. Die BZgA hält eine Vielzahl von Broschüren, Unterrichtsmaterialien, Filmen, Plakaten, Ausstellungen und Arbeitsmappen bereit, die - mit Ausnahme einiger spezieller Fachpublikationen sowie audiovisueller Medien - innerhalb der Bundesrepublik Deutschland in der Regel kostenlos abgegeben werden. Bitte beachten Sie hierzu unsere Bestellbedingungen! Bestellungen von außerhalb der Bundesrepublik. Infektionskrankheiten vorbeugen - Schutz durch Hygiene und Impfung. Bestellnummer: 20500000. Schutzgebühr: keine. Thema: Schutz vor Infektionskrankheiten. Informationen und Bausteine zur Vorbeugung von Infektionskrankheiten. Materialien für den Unterricht ab Jahrgangsstufe Infektionskrankheiten vorbeugen - Unterrichtsmaterialien von der BZgA veröffentlicht am Montag, 02.03.2020 auf Bildungsserver.d

Infektionskrankheiten vorbeugen - Unterrichtsmaterialien

Ziel der Unterrichtmaterialien ist es, jungen Leuten die Bedeutung selbstverantwortlichen Handelns im Umgang mit Infektionsrisiken bewusstzumachen. Die Schülerinnen und Schüler lernen, Infektionsrisiken einzuschätzen, und wissen, wie sie sich selbst und andere vor Ansteckung schützen können Infektionskrankheiten (Corona) - was man tun kann; Bundesfachverband unbegleitete minderjährige Flüchtlinge Informationen zum Coronavirus für Geflüchtete und Fachkräfte; Im April 2020. Deutsches Krebsforschungszentrum Coronavirus: Was Krebspatienten beachten sollten; Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung Richtig Händewaschen für Kinder: Mit Comic und Film kinderleicht. Merkblätter zu wichtigen Infektionskrankheiten . Wer über Infektionserreger Bescheid weiß, kann sich und seine Mitmenschen besser vor Ansteckung schützen. In unseren Erregersteckbriefen finden Sie wesentliche Informationen zu wichtigen Krankheitserregern. Diese können als PDF-Dokument in sechs verschiedenen Sprachen - Deutsch, Englisch, Französisch, Türkisch, Russisch und Arabisch. Infektionen können viele verschiedene Ursachen haben und zu ganz unterschiedlichen Beschwerden führen. Um besser gegen ansteckende Infektionskrankheiten gewappnet zu sein, finden Sie auf diesen Seiten Hintergrundinformationen über mögliche Erreger, wie sie übertragen werden, welche Krankheitsbilder sie verursachen und wie sie bekämpft werden

Infektionskrankheiten vorbeugen - Schutz durch Hygiene und

Infektionskrankheiten vorbeugen - Unterrichtsmaterialien von der BZgA veröffentlicht am Montag, 02.03.2020 auf Bildungsserver.d Mit Hilfe der Lehrerhandreichung Infektionskrankheiten vorbeugen - Schutz durch Hygiene und Impfung der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) bringen Sie Ihren Schülerinnen und Schülern ab Klasse 7 die Wichtigkeit zur Vorbeugung von. Anregungen für den Unterricht in der Grundschule gibt es in dem von der BZgA herausgegebenen kostenlosen Themenheft Infektionen vermeiden (gesund und munter, Heft 17) mit Materialbogen zur Unterrichtsvorbereitung - bestellbar im Internet unter www.bzga.de/infomaterialie Schutz vor Infektionskrankheiten. Täglich begegnen wir einer Vielzahl von Erregern wie Viren, Bakterien oder Pilzen. Doch nicht jeder Kontakt führt automatisch zu Krankheit. Häufig wird die körpereigene Abwehr mit den Angreifern allein fertig. Wirksamen Schutz vor einigen Infektionskrankheiten bieten zudem Impfungen. Darüber hinaus helfen einfache Hygienetipps, eine Ansteckung zu. Keime werden auf verschiedenen Wegen übertragen. Hier erfahren Sie, wie sich Erreger weiterverbreiten Infektionskrankheiten vorbeugen - Unterrichtsmaterialien von der BZgA Link als defekt melden. Infektionsschutz . Egal ob im Büro die nächste Grippewelle droht oder der Beruf an sich ein stark erhöhtes Infektionsrisiko mit sich bringt wie in allen Gesundheitsberufen oder in der Abfallwirtschaft: Für alle Beschäftigten ist es hilfreich zu wissen, wie sie einer Ansteckung vorbeugen und ihre.

Viele Medien wie Kopiervorlagen für Folien und Arbeitsblätter, Spiele, Fragebogen und Rätsel ergänzen das Angebot. Die überwiegende Zahl der Medien kann von den Schülerinnen und Schülern selbsttätig bearbeitet werden. Schulen und interessierte Lehrkräfte können die Handreichungen bei der BZgA kostenlos beziehen. Seit 2004 informiert ein Newsletter über die Neuerscheinungen. Er kann. Realschulklasse zum Thema Gesundheitserziehung - Infektionskrankheiten ein. Sämtliche Arbeitsblätter wurden im Verlauf von 16 Unterrichtsstunden erprobt. Die Arbeitsblätter 2, 6, 9 und 10 wurden als Hausaufgaben erarbeitet. Beispiele für den Einsatz im Unterrich Anregungen für den Unterricht in der Grundschule finden Sie in dem von der BZgA herausgegebenen kostenlosen Themenheft Infektionen vermeiden (gesund und munter, Heft 17) mit Materialbogen zur Unterrichtsvorbereitung - bestellbar im Internet unter: BZgA-Infomaterialien (Suchbegriff Infektionen vermeiden Arbeitsblätter Krankheitszeichen, Ansteckungswege, Folgen, Behandlung und Schutz (PDF, 728 KB) Zeichen sexuell übertragbarer Infektionen (PDF, 165 KB, beschreibbar In der Unterrichtseinheit stellen wir Ihnen unterschiedliche Anregungen und Materialien zur Verfügung, mit denen Sie mit Jugendlichen zum Thema Sexuell übertragbare Infektionen arbeiten können. Neben der Information über die Infektionen und die Krankheit, wird der Schutz für die Partnerin/den Partner und für sich selbst thematisiert

Vertiefung: Die Kenntnisse über den Verlauf von Infektionskrankheiten werden am Beispiel des Verlaufs einer Grippeinfektion anhand von Material (10) auf drei verschiedenen Niveaustufen wiederholt und gefestigt. Mit Material (11) kann die Ausbreitung einer Infektionskrankheit anschaulich dargestellt werden Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung hat in der Reihe Gesundheitserziehung und Schule Materialien für den Unterricht ab Jahrgangsstufe 7 erstellt zum Thema Infektionskrankheiten vorbeugen - Schutz durch Hygiene und Impfung. Das Heft wird von der BZgA kostenlos abgegeben. Bestellnummer: 20500000 Arbeitsblatt 3: Station 3 Wenn Krankheitserreger in den Körper eindringen und sich dort vermehren, kann eine Infekti-onskrankheit entstehen. Wissen Sie, wie fremde Keime in den menschlichen Körper gelangen

BZgA: Unterrichtsmaterialie

Title: Arbeitsblatt: HIV - Wo bin ich gefährdet? Author: Visart GmbH Sigrid Zinser Subject: Unterrichtseinheit Sexuell übertragbare Infektione Arbeitsblätter (PDF-Dateien herunterladen): Kondom (PDF, 76 KB) Kondomanwendung (PDF, 170 KB) Kondomführerschein (PDF, 224 KB, beschreibbar) Kondomführerschein Lösungen (PDF, 172) DVD: Sexuell übertragbare Krankheiten inklusive HIV/AIDS. eventuell Alternativen - Jugendspielfilm Was ich wil Dieses Unterrichtsmaterial wird von der BZgA kostenlos abgegeben. Es ist nicht zum Weiterverkauf durch die Empfängerin/den Empfänger oder Dritte bestimmt. 2 09-00125_AIDS_Inhalt 29.04.2009 10:43 Uhr Seite 2. Informationen zu diesem Material Das Material enthält: - Informationen für Lehrerinnen und Lehrer zum Thema Sexuell übertragbare Krankheiten unter besonderer Be. ren von Infektionskrankheiten bewusst zu machen, ist es wichtig, sie von Anfang an aktiv einzubinden. Die Schülerinnen und Schüler erhalten im Rahmen dieser Unterrichtseinheit Gelegenheit, vorhandenes Wissen selbst zusammenzutragen und neue Inhalte selbststän-dig zu erarbeiten. Ziel ist es, den Schülerinnen und Schülern Impulse für ein selbstverant- wortliches, gesundheitsbewusstes. Krankheiten des Skeletts, der Muskeln und des Bindegewebes. Vermeidung von Übergewicht, Verhütung von Gelenkverletzungen, Förderung von Bewegung, insbesondere Kräftigung der Muskulatur (v.a. in Bezug auf Arthrosen und Dorsopathien) Krankheiten des Nervensystems und der Sinnesorgane (derzeit noch keine spezifischen Präventions­empfehlungen

BZgA: Infomaterialie

(Unterstützend können hier die Folien zu Ansteckung aus der Präventionsmappe Sexuell übertragbare Krankheiten sowie die Arbeitsblätter Ansteckung mit sexuell übertragbare Infektionen (PDF, 191 KB, beschreibbar) und Zeichen sexuell übertragbarer Infektionen (PDF, 165 KB, beschreibbar) eingesetzt werden.) Gemeinsam wird überprüft, ob die zugeordneten Piktogramme richtig liegen. Lehrkräfte, Lehramtsstudierende und Lehramtsanwärter/innen können über www.bzga.de ein kostenloses Printexemplar dieses Materials anfordern. Bei Bedarf von mehr als einem Exemplar kann eine Bestellung per E-Mail mit einer ausreichenden Begründung gesendet werden. + mehr anzeigen. Blick ins Unterrichtsmaterial «Infektionskrankheiten vorbeugen - Schutz durch Hygiene und Impfung. Reaktion auslösen, entwickelt sich die Infektionskrankheit mit entsprechenden Symptomen. Grundlagen der Infektiologie Arbeitsblatt • I care Krankheitslehre 6.1 6 Infektionen und Infektionskrankheiten ARBEITSAUFTRAG Erstellen Sie eine Liste häufig vorkommender humanpatho-genen Erreger. a. Nennen Sie 4 verschiedene Bakterienerreger und ggf. auc Infektionskrankheiten vorbeugen - Materialen der BZgA ab Jahrgangsstufe 7 Sehr geehrte Schulleiterinnen und Schulleiter, die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung wird Ihnen in den nächsten Tagen Unterrichtsmaterial zum Thema Infektionskrankheiten vorbeugen - Schutz durch Hy-giene und Impfung zukommen lassen Heiße Nacht gehabt und nun brennt's beim Pinkeln? Nach der Bettgeschichte juckt's im Schritt? All das kann auf eine sexuell übertragbare Infektion (STI) hindeuten. Denn auch wenn Sex für viele Menschen zu den schönen und aufregenden Dingen im Leben gehört - manchmal kann man sich beim Sex mit Krankheiten anstecken.Und STI kommen häufig vor - so häufig, dass viele Menschen im.

13: Neue Herausforderungen: Infektionen durch multiresistente Erreger - Thema: MRSA (Methicillin-resistant Staphylococcus aureus) 14: Abschlusstest - Thema: Infektionskrankheiten; Literatur Ausgewählte Medien der Landesbildstellen Medien der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA Aber auch die Forderung nach der Umgestaltung des Gesundheitssystems, weg von der Behandlung von Krankheiten, hin zu einem vorbeugenden, gesunden Lebensstil trägt zur zunehmenden Bedeutung bei. Wenn es um die Gesundheitsförderung geht, spielt auch die Vermittlung von grundlegendem Wissen über den menschlichen Körper, Ernährung und Sport eine große Rolle. Nachfolgend bieten wir Ihnen eine. Unterrichtsmaterialien zu gesundheitlichen Themen. BZgA. Materialien der BZgA Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung stellt Unterrichtsmaterialien für alle Schularten bereit - zum Kauf, aber auch als PDF. In ihnen geht es um Achtsamkeit und Anerkennung Suchtprobleme (Alkohol, Rauchen, Cannabis, Arzneimittel) Organspende Fernsehen. Der menschliche Körper: Wissen für Unterricht und Studium verstehen! • Einzigartige Darstellung der Anatomie des Menschen. • Besonders aufwendig und hochwertig bebildert. • Umfassende Texte auf dem neusten medizinischen Stand. • Nachvollziehbare Erklärungen zu Krankheiten und Beschwerden. • Mit digitaler Animation. ISBN: 978-3-8310-3801-5. Bestellmöglichkeit. 39,95 € zurück. Infektionskrankheiten beim Menschen (IfSG) regelt die Meldepflicht für Erkrankungen können Sie online bei der BZgA anfordern (Suchbegriff Hygiene an Schulen). Weiterhin steht eine Unterrichtseinheit zum Thema Infektionen vermeiden bereit. Bestellung von Leporellos der BZgA (Suchbegriff Hygiene an Schulen) Informationen zum Hygieneverhalten finden Sie auch auf der BZgA.

Das Thema Hygiene ist im Bildungsplan 2016 nicht explizit genannt, ist aber in Standard (3) und Maßnahmen zur Vermeidung von Infektionskrankheiten erläutern enthalten. Je nach Klassensituation macht es durchaus Sinn das Thema im Rahmen des Schulcurriculums intensiver zu bearbeiten LIEBESLEBEN ist eine Initiative der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) zur Förderung sexueller Gesundheit. Auf unserer Seite findest du alle wichtigen Informationen rund um das Thema HIV und andere sexuell übertragbare Infektionen (STI). Du erfährst zum Beispiel, wie man sich bei verschiedenen Sexpraktiken schützen kann, was man bei der Anwendung von Kondomen beachten. Hier können Sie eine Vielzahl von kostenlosen Broschüren, Faltblättern, Plakaten, Aufklebern oder Unterrichtsmaterialien zur Infektionsprävention bestellen oder als PDF herunterladen. Allgemeine Infomaterialien zu Impfungen Infomaterialien zur MMR-Impfung Infomaterialien zur Grippeimpfung Infomaterialien zur Hygien LIEBESLEBEN - Das Mitmach-Projekt hat zum Ziel, das Thema sexuelle Gesundheit an Schulen zu fördern. Es dient der Prävention von HIV- und anderen sexuell übertragbaren Infektionen (STI). Sexuell übertragbare Infektionen nehmen weltweit und auch in Deutschland weiter zu. HIV-Infektionen und die AIDS-Erkrankung kennen die meisten Menschen

Lernen und Gesundheit: Infektionsschutz +++aktualisiert++

  1. Die Bedeutung von sexuell übertragbaren Infektionen (STI, für den englischen Begriff Sexually Transmitted Infections) nimmt seit einigen Jahren wieder zu. Sexuell übertragbare Infektionen werden vor allem beim Geschlechtsverkehr übertragen. Bei einigen Erregern (z. B. Pilze, Chlamydien) ist auch eine Übertragung als Schmierinfektion möglich. Ebenso kann eine sexuell übertragbare.
  2. halten und sexuell übertragbaren Infektionen (STI, z. B. HIV) geeignet, um Sexualität als Querschnitts-thema wieder aufzugreifen. Die Leitfragen führen die Schülerinnen und Schüler zu den Erregertypen und zum Immunsystem. Der Unterricht bietet viel Raum, das bisher erworbene Verständnis submikroskopischer Strukturen zu ver
  3. Infektionen mit Bakterien oder Viren können auf verschiedenen Wegen auf Menschen übertragen werden: Zum Beispiel gelan- gen Erreger durch Tröpfcheninfektionen 1, Kontaktinfektionen 2, Lebensmittel und Wasser in den Körper. Oft wird unser Immunsys-tem mit den Krankheitserregern fertig. Eine Infektion kann aber auch zur Ausprägung von Symptomen, also zu einer Infektions-krankheit führen.
  4. Welche Hygienemaßnahmen schützen vor Infektionen? Diese und weitere Fragen werden thematisiert und sollen helfen, Kinder und Jugendliche für einen verantwortungsvollen Umgang mit Infektionskrank­heiten zu sensibilisieren. Die Materialien sind konzipiert für die Sekundarstufe I. Lehrerinnen und Lehrer können sie kostenfrei downloaden und ihren Schülerinnen und Schülern unkompliziert zu
  5. Nosokomiale Infektionskrankheiten. MRSA-Infektionen; Clostridium-difficile-Infektionen (CDI) Nichtnamentlich gemeldete Infektionskrankheiten. HIV-Infektionen; Syphilis (Lues) Konnatale Toxoplasmose; Echinokokkose; Malaria ( Stand dieser Informationen: Januar 2017

Als Infektionskrankheit bezeichnet man eine Krankheit, die durch eine Infektion entstanden ist, unabhängig davon, ob sie ansteckend ist oder nicht. Infektion (engl. infection) bedeutet dabei Übertragung, Haftenbleiben oder aber Eindringen von Mikroorganismen (Bakterien, Viren, Pilze, Protozoen) in einen Makroorganismus (z. B. Mensch, Tier, Pflanze) und die Vermehrung in ihm dieser Unterrichtsreihe, was in ihrem Körper bei einer Immunantwort geschieht. Lernvoraussetzungen Die Lernvoraussetzungen zur Bearbeitung dieser Einheit sind die eigenen Alltagserfahrungen der Schüler, wie die Einnahme eines Antibiotikums, die Tetanusimpfung oder Ähnliches. Zur Didaktik Die Reihe gliedert sich in zwei Abschnitte: Im ersten werden gemäß dem Fundamentum-Addi-tum-Prinzip. 20 Unterrichtsmaterialien und Blogbeiträge von BZgA bei lehrermarktplatz.de. BZgA. Created with Sketch. Anmelden Created with Sketch. Infektionskrankheiten vorbeugen - Schutz durch Hygiene und Impfung. BZgA. kostenlos. 168 Seiten. Arzneimittel. BZgA. kostenlos. 36 Seiten. Schule und Cannabis - Handreichung für Lehrerinnen und Lehrer der Klassen 7 bis 13. BZgA. kostenlos. 253 Seiten. Umfangreiches Unterrichtsmaterial, bestehend aus verschiedenen Lernmodulen, Arbeitsblättern, einer Lehrerbroschüre für die Klassen 8 und 9 zu den Themen Immunsystem, Bakterien und Viren, Infektionswege und Infektionskrankheiten, aktive und passive Immunisierung sowie eine Diskussion zum Thema Impfen der Landesinitiative Mach den Impfcheck

Share your videos with friends, family, and the worl Sexualerziehung - Arbeitsblätter und weitere Unterrichtsmaterialien - Deutscher Bildungsserver Hier finden Sie kostenlose Arbeitsblätter, themenspezifische Unterrichtsvorschläge, Informationen und Materialien für die fächerübergreifende Sexualerziehung bzw

BZgA Infodienst: Infektionsschut

Die Unterrichtseinheit erstreckt sich über insgesamt neun Unterrichtsstunden.Die komplette Beschreibung der Unterrichtseinheit kann hier (2013-02-08) heruntergeladen werden.Die Arbeitsblätter zu diesem Thema befinden sic Interaktive Unterrichtsmaterialien; Home > Berufsbildende Schulen . Sie sind hier: > Gesundheitsschutz . Infografik mit Tipps zur Vermeidung von Infektionen mit Corona. Quelle: DGUV / Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung Illustrationen: a priori / Gettyimages, Amanda Goehlert, elenabs, Olga Prikhodko, KrizzDaPaul Hier finden Sie die komplette Infografik zum Download. Suchbegriff. Hessischer Bildungsserver / Unterricht. bildungsserver; lernen ; sek; biologie; menschenkunde; krankheiten, vorbeugung; infektionskrankheiten Für die Präventionsarbeit mit Schulklassen und festen Jugendgruppen hat die BZgA bewährte methodische Klassiker in einer Broschüre neu gebündelt (2017). Sie kann heruntergeladen oder kostenfrei bestellt werden. Themen der Aids und. Infektionskrankheiten werden durch Bakterien, Viren, Pilze oder Parasiten verursacht. Eine menschliche Ansteckung kann über direkten (zum Beispiel durch Anhusten) oder indirekten Kontakt (zum Beispiel über Händeschütteln oder den Genuss von Nahrungsmitteln) erfolgen. Die Dauer und Schwere einer Infektionskrankheit hängen unter anderem von der Art der Infektion, den Eigenschaften des. Infektionen, Krankheiten, Umgang mit Medikamenten Hygiene/Körperpflege Pflege Essstörungen Erziehung von Kindern Umgang mit Menschen Lehr- und Lernmaterialien 1.1.1 Arzneimittel, Materialien für die Suchtprävention in den Klassen 5 -10 , 2004, ISBN 3-933191-92-0, Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, 51101 Köln

Unterrichtsmaterial für die Sek. 1 + 2 - Portal Lehrer online; Impfen macht Schule. Unterrichtsmaterial zu Impfungen im Jugendalter (PDF) - Deutsches Grünes Kreuz; Infektionskrankheiten vorbeugen - Schutz durch Hygiene und Impfung. Unterrichtsmaterial ab 7. Schulstufe - Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA In Brandenburgs Schulen soll das Thema Impfen stärker im Unterricht behandelt werden. Dafür erhalten Lehrerinnen und Lehrer nach einer Fortbildung einen neuen Ordner mit Unterrichtsmaterialien. Unter dem Titel Wissen schützt! bietet er Lernmodule zum menschlichen Immunsystem, zu Infektionskrankheiten und ihre Übertragungen sowie zum richtigen Impfschutz. So erfahren Schülerinnen und. Mit zwei ungewöhnlichen Film-Spots lenkt die BZgA neue Aufmerksamkeit auf das uralte Thema sexuell übertragbare Infektionen (STI) Da bei Infektionen wie Gonorrhoe, Chlamydien oder Syphilis die Symptome sehr unterschiedlich und nicht immer deutlich und eindeutig sind, vermitteln die Spots eher, wie man sich fühlen kann, wenn man merkt, dass etwas anders ist als sonst, dass man sich. Schutz vor Krankheiten Informationen - Hinweise - Unterrichtsmaterialien . Information zur Umsetzung des Masernschutzgesetzes in Schulen Informationen der BZgA zum Masernschutz (extern) Coronavirus: Informationen für die saarländischen Schulen und KiTas. In allen Schulen des Saarlandes einschließlich der Nachmittagsbetreuung und den KiTas wird ab Montag, 16.3.2020, der Unterricht bzw.

Erregersteckbriefe - infektionsschutz

Liebesleben, Gib Aids keine Chance - seit 1987 wirbt die BZgA-Kampagne für den Schutz gegen HIV /Aids und andere sexuell übertragbare Krankheiten. Die TV- und Kinospots der BZgA-Kampagne gehören zu den Kampagnen-Medien, die am häufigsten wahrgenommen werden. Seit 1987 hat die BZgA allein über 70 Aids-Aufklärungsspots produziert Im allgemeinen Teil beantwortet sie wichtige Fragen zu sexuell übertragbaren Krankheiten, gibt konkrete Handlungsanleitungen bei Ansteckungsverdacht, ausführliche Hinweise zu Schutzmaßnahmen und Anregungen zur Kommunikation über dieses Thema zwischen Sexualpartnern Mehr Gesundheit für die Bürgerinnen und Bürger ist das Ziel der Arbeit der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA).Als Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG) nimmt sie Aufgaben der Prävention und Gesundheitsförderung auf Bundesebene wahr.Sie entwickelt Konzepte, Strategien und Maßnahmen gemeinsam mit Kooperationspartnern und. Unterrichtsmaterialien der BZgA zum Thema Infektionen vermeiden oder Infektionskrankheiten vorbeugen - Schutz durch Hygiene und Impfung. Gesund bleiben! Prävention und Vorsorge - Themen für die Schule, 1.-13. Schulstufe, GIVE (Servicestelle für Gesundheitsförderung an Österreichs Schulen), s. 2. Kapitel Infektionskrankheiten vorbeuge Neben Informationen für Jugendliche bietet die neue Seite auch einen Service für Eltern, Lehr- und Fachkräfte. Schulen werden zusätzlich mit neuem BZgA-Unterrichtsmaterial zum Thema Cannabis unterstützt, das auch digital eingesetzt werden kann. Übersicht der Cannabispräventionsangebote der BZgA: www.cannabispraevention.d

Arbeitsblätter aus dem BZgA-Heft aufgeklärt, selbstbestimmt und fair Baustein 1 - Sexualität 2012, S. 26 - 31, kostenlos. BZgA, Infomaterialien [01.10.2014] M17 : In jeder Beziehung ist man ein anderer M18 : Beziehung gestalte Biologie des Menschen in Klasse 7 bis 10 auf dem Hamburger Bildungsserve

BZgA Expertisen zur Klärung grundlegender Fragestellungen in Auftrag, die aber auch für andere präventiv tätige Institutionen von Interesse sein dürften. Die vorliegende Expertise gibt einen Überblick über den aktuellen Stand der Furchtappellforschung im Bereich der gesundheitlichen Aufklärung und Gesund-heitsförderung. Im Mittelpunkt steht die Frage, welche Wirkungen Furchtappelle. 20000002 Unterrichtsmaterialien - Arbeitshilfen für Lehrkräfte Übersicht der Unterrichtsmaterialien der BZgA. Diese Medien richten sich an Lehr-kräfte und Schulen. 60590000 Die Fachheftreihe Forschung und Praxis der Gesundheitsförderung Übersicht der bisher erschienenen Fachhefte im Bereich Gesundheitsförderung. 13300000 Die Fachheftreihe Forschung und Praxis der Sexualaufkl.und. Verbindliche Teilnahme am Unterricht, Rechtsgrundlagen. Chancen: • Gesellschaftlicher Wandel (Enttabuisierung) • Frühkindliche Erziehung in Familie, Kita-Kindergarten • Sexuelle Identität als gesellschaftlicher Konsens Risiken • Folgen der (teilweise) pornografischen Darstellungen von Sexualität in Medien (v.a. Internet) => vermitteln keine fundierten Kenntnisse. Unterrichtsmaterialien zur Ernährungserziehung in der Grundschule Mitwirkendes BZgA-Fachreferat Prävention von ernährungsbedingten Krankheiten, Gesundheitsförderung: Reinhard Mann Alle Rechte vorbehalten. Recherche und fachliche Bearbeitung: Mechthild Freier Redaktion: ProjektBüroKöln Lektorat: René Zey, Frechen Satz: Königsdorfer Medienhaus, Frechen Druck: Warlich.

Dr. Heidrun Thaiss, BZgA-Leiterin, spricht über die Themen HIV und Aids der neuen Kampagne Liebesleben. Mit den Themen HIV und Aids sind viele Jugendliche im Unterricht schon mal in Kontakt gekommen. Aber die wenigsten wissen, welche weiteren sexuell übertragbaren Krankheiten es gibt und wie man sich davor schützen kann, sagt BZgA-Leiterin Dr. Heidrun Thaiss über die Gründe für die. Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) Schutz vor Infektionskrankheiten Täglich begegnen wir einer Vielzahl von Erregern wie Viren, Bakterien oder Pilzen. Doch nicht jeder Kontakt führt automatisch zu Krankheit. Häufig wird die körpereigene Abwehr mit den Angreifern allein fertig. Wirksamen Schutz vor einigen Infektionskrankheiten bieten zudem Impfungen. Darüber.

Die BZgA hält eine Vielzahl von Broschüren, Unterrichtsmaterialien, Filmen, Plakaten, Ausstellungen und Arbeitsmappen bereit, die - mit Ausnahme einiger spezieller Fachpublikationen sowie audiovisueller Medien - innerhalb der Bundesrepublik Deutschland in der Regel kostenlos abgegeben werden Jahrgang an Hs, Rs, Gym und Ges. Es geht um Infektionen und Krankheitserreger. Zeitrahmen: Unterrichtssequenz, Unterrichtsreihe Gesamtkonzept: Gesund und munter Herausgeber: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung BZgA Erscheinungsjahr: 2010 Schlagworte aus dem Material: Infektionen, Viren, Bakterien, Impfung, Virenverbreitung, Ansteckungen, Hände waschen, Edward Jenner. Infektionsschutz: Informationen des BZgA - Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung informiert auf einer speziellen Website über den Schutz vor Infektionen. Aktuell geht es hier sehr promi..

Infektionskrankheiten - infektionsschutz

Sie übertragen keine Krankheiten, sind aber unangenehm und lästig. Vor allem in Gemeinschaftseinrichtungen wie Schulen oder Kindertagesstätten, wo Kinder täglich in engem Kontakt sind, verbreiten sie sich leicht weiter und sorgen oft für Aufregung. Die Broschüren der BzgA geben Informationen in deutscher, russischer, englischer, türkischer und russischer Sprache Anbieter/Herkunft: https://www.bzga.de : Anbieter/Herkunft: https://www.bzga.de : Einsteller/in: Sennlaub, Martin: Elixier-Austausch: Ja Quelle-I Nachdem ich mit meiner 9. Klasse besprochen habe, wie die Körpereigene Abwehr funktioniert (mit den Materialien aus dem Heft der BzgA: AIDS), wurde dieses Arbeitsblatt als Hausaufgabe verteilt: Sätze zum Verlauf einer Infektionskrankheit sollen in die richtige Reihenfolge gebracht werden. Dabei steht am Ende die Immunität, die durch da Unterrichtsmaterial zur Vermeidung von Infektionskrankheiten in der Grundschule Direkt mal vorweg: Als Papa ist mir die Diskussion für und gegen umfangreiche Impfungen bekannt, dennoch empfehle ich dieses kostenlose Material selbst dann, wenn ihr dazu kritisch steht - in Teilen ist es auch dann gut einsetzbar

Bzga unterrichtsmaterial infektionskrankheiten, lernspiele

An dieser Stelle finden Sie Filme der BZgA zu Vorbeugung von ansteckenden Krankheiten durch Impfung. Sie können die Filme bei Bedarf herunterladen und für Ihre Aufklärungsarbeit nutzen. Bitte akzeptieren Sie zuvor die Nutzungsbedingungen und geben Sie den Verwendungszweck und Ihre Berufsgruppe im Freitextfeld an. Sagen Sie uns noch, zu welchem Zweck Sie den Film brauchen? Verwendungszweck. Die pdf-Broschüre Chronische Erkrankungen als Problem und Thema in Schule und Unterricht der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) bietet einen Überblick über chronische Erkrankungen und enthält Vorschläge zum Umgang mit betroffenen Kindern und Jugendlichen in der Schule www.bzga.d

Video: Materialien: Gesundheitsförderung: Bildungsserver

www.infektionsschutz.de - infektionsschutz.d

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) stellt als Behörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit aktuelle und fachlich gesicherte Informationen rund um das Coronavirus und die Erkrankung Covid-19 bereit. Sie finden hier außerdem wichtige Hygiene- und Verhaltensempfehlungen zur Vorbeugung von Infektionen; viele Informationen außerdem in verschiedenen. Zur Krankheit Aids gibt es keinen Text, da wir diese ausführlich im Unterricht behandelt haben. 4 Seiten, zur Verfügung gestellt von Klasse 9 Hauptschule, B-W., Fragen zur Broschüre Ach übrigens... Information über sexuell übertragbare Krankheiten der BZgA. Die Broschüren kann man im Klassensatz online bestellen, alles ganz problemlos.Meine Schüler fanden es gut. Ein.

Übertragungswege - infektionsschutz

www.impfen-info.de - Diese Seite gibt Hinweise zu Impfungen und Hygiene-Tipps zur Vorbeugung von Infektionskrankheiten von der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BzgA). www.planet-schule.de - Die Wissenswebseite des SWR/WDR richtet sich an Schülerinnen und Schüler und klärt rund um das Thema Impfen auf (Suche: Impfen) unter der Bestelladresse BZgA, Maarweg 149-161, 50825 Köln und über das Internet unter der Adresse www.bzga.de. Diese Publikation wird von der BZgA kostenlos abgegeben. Sie ist nicht zum Weiterver­ kauf durch die Empfängerin/den Empfänger oder Dritte bestimmt. Bestellnummer: 60640103. Vorwort Schon die Ärzte der Antike betrachteten die Bewegung als eine »Säule der Gesundheit.

Das Corona-Virus - Unterrichtsmaterialien für die

Schutz vor Krankheiten Informationen - Hinweise - Unterrichtsmaterialien . Information zur Umsetzung des Masernschutzgesetzes in Schulen. Bild: RKI: Hans R. Gelderblom, Freya Kaulbars. Kolorierung: Andrea Schnartendorff/RKI. Infektionskrankheiten vorbeugen - Unterrichtsmaterialien von der BZgA. Welche Infektionswege gibt es? Wie verläuft eine Infektionskrankheit? Was unterscheidet Viren und Bakterien? Was gehört zu einem guten Hygieneverhalten? Was stärkt die Immunabwehr des Menschen? Antworten auf diese und mehr Fragen bietet die Lehrerhandreichung Infektionskrankheiten vorbeugen - Schutz durch Hygiene und.

Infektionen richtig vorbeugen - Hygiene - Händewaschen

Chronische Krankheiten. Chronisch kranke Schülerinnen und Schüler sind vielfältigen Belastungen ausgesetzt, die auch das schulische Lernen beeinflussen. Chronische Krankheiten. Doch nicht nur die betroffenen Patienten selbst erleben einen anderen Alltag, auch ihre Familien und die Schule sehen sich durch den Umgang mit chronisch kranken Kindern vor größere Anforderungen gestellt. Angebote. Chronische Erkrankungen in Schule und Unterricht - Materialien BzgA Chronische Krankheiten i.d. Schule - Informationsseite Kinderkliniken Darmstadt Epilepsie Lehrerpaket - Landesverband Epilepsie Bayern e.V Mehr Gesundheit - das ist das Ziel der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung seit nunmehr 50 Jahren. Sie informiert und berät über Infektionskrankheiten und Süchte, klärt auf über. Zielgruppe dieser Unterrichtseinheit sind Beschäftigte im Gesundheitsdienst, die in Basiskursen in relativ kurzer Zeit (in vier Wochen bis zu einem Jahr) zu Betreuungsassistentinnen und -assistenten oder Pflegehelferinnen und Pflegehelfern ausgebildet werden. Die Unterrichtsmaterialien dienen dazu, die jungen Leute für die obersten Gebote der Hygiene in der Pflege zu sensibilisieren - auch. Viren, Bakterien, Infektionskrankheiten. 1.8.2010 Redaktion. 2 interessante Materialpakete für den Unterricht: AIDS und Infektionsschutz: 1) AIDS-Aufklärung. Bewegungs- und erlebnispädagogische Spiele zur AIDS-Aufklärung. Die Materialkiste kann gegen 10 € von der BzGA bestellt oder selbst mit Hilfe der kostenlosen Broschüre hergestellt werden. Auf der angegebenen Seite kann die. Die BZgA (Anschrift: BZgA, 51101 Köln) hält eine Vielzahl von Broschüren, Unterrichtsmaterialien, Filmen, Plakaten, Ausstellungen und Arbeitsmappen bereit, die - mit Ausnahme einiger spezieller Fachpublikationen sowie audiovisueller Medien - in der Regel kostenlos abgegeben werden. Die meisten Broschüren stehen auch als kostenlose pdf-Versionen im Internet zur Verfügung

  • Kelis Trick Me.
  • A332f.
  • Spirit Yoga Zehlendorf.
  • 1 Gramm Gold Credit Suisse.
  • Spanischer Männername 8 Buchstaben.
  • Air India Booking.
  • Rollvorhang Garage.
  • Wasserfass Anhänger 5000 l.
  • Symbol Erdung Excel.
  • Ferienwohnung Barcelona Dachterrasse.
  • Frequenzweiche anschließen? (PA).
  • Final Fantasy 15 Platin Zeitaufwand.
  • Jacobs University Ausbildung.
  • Wright flyer original.
  • Wie lange dauert es Kontoauszüge nachfordern.
  • Verpflichtungsklage maßgeblicher Zeitpunkt.
  • Fossil Uhr Herren Smartwatch.
  • Glee' Season 4 cast.
  • Orientierungsstudium Geisteswissenschaften.
  • Katherine Hough.
  • Türkische Wörter im deutschen.
  • LHG BW.
  • Vox VT40X.
  • Brustkrebs Gewichtsverlust.
  • Darksiders 2 Feuerprobe Pass.
  • Volksbank in der Nähe.
  • Präpositionen Englisch PDF.
  • Wilhelm von Humboldt über Spracherwerb 1830 Analyse.
  • Mathe Abitur Thüringen Aufgaben.
  • Dichte Marmor.
  • Canale 5 Programm.
  • Logitech Harmony 350 Tasten defekt.
  • Harry Potter 4 final battle.
  • Beste Shampoo gegen Spliss.
  • Surfcamp Jobs Spain.
  • Journal of catalysis.
  • Audi A3 Felgen 20 Zoll.
  • Husqvarna Automower Dach.
  • Suchmaschine ändern.
  • Psychologie der Massen PDF Download.
  • Lenovo All in One PC.